Förderungen für Hotellerie und Gastronomie

Förderungen

Die gastronomischen Betriebe geschlossen oder nur als Abhol- oder Lieferdienst geöffnet. Keine touristischen Übernachtungsgäste mehr, maximal einzelne Geschäftsreisende sorgen für Auslastung in den Hotels. Die Corona-Krise ist der Grund für große Umsatzeinbrüche für viele Unternehmer. Hierzu hat das Bundesfinanzministerium im Eiltempo ein Corona-Schutzschild auf die Beine gestellt. Wir stellen Ihnen das Maßnahmenpaket beziehungsweise die Förderungen vor und unterstützen Sie kostenfrei bei der Beantragung der Hilfsprogramme.

Kurzarbeit in Hotellerie & Gastronomie während der Corona-Krise

Stornierungen, weniger Anfragen und Umsatzeinbrüche: Hoteliers und Gastronomen befinden sich in einer noch nie dagewesenen Krise. Ein Weg diese Krise zu überstehen ist der temporäre Übergang in die Kurzarbeit. Die Berater der agere unterstützen Sie, damit Sie den Weg in die Kurzarbeit während der Corona-Krise einschlagen können.