Deckungsbeitrag im Revenue Management

Deckungsbeitrag im Revenue Management

eder Hotelier stellt sich die Frage, ab wann sein Hotel wirtschaftlichen laufen kann. Hierbei muss vor allem die Differenz zwischen Umsatz und Kosten betrachtet werden. Anhand der Differenz kann jeder Hotelier schnell erkennen, ob sein Betrieb gewinnbringend oder defizitär ist. Wichtig ist die Schaffung einer Kostentransparenz, sodass Betreiber die variablen und fixen Kosten ihres Angebots kennen und somit Rückschlüsse auf den Deckungsbeitrag treffen können.

Kennzahlen im Revenue Management

kennzahlen

Damit ein erfolgreiches Revenue Management überhaupt stattfinden kann benötigt es Leistungsgrößen, welche in Form von Kennzahlen ausgedrückt werden. Die Berater der agere geben Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Kennzahlen im Revenue Management.